PENTAX K-3 Mark III

Ab 1.999,99 €

Entwickelt als eine Kamera, die die PENTAX PRINZIPIEN in der Tradition der Spiegelreflextechnik definiert, bietet die PENTAX K-3 Mark III eine herausragende Abbildungsleistung, sowie eine Fülle von Funktionen, die die Fotografierenden, die Leidenschaft für das Bild und dessen Entstehung, sowie den Spaß und die Spannung des gesamten Fotoprozesses in den Mittelpunkt stellen.
Basierend auf den fünf Grundprinzipien für PENTAX SLR-Kameras, wurde Wert auf Details gelegt. So wurde der große und helle Pentaprismensucher so konstruiert, dass die Fotografierenden voll und ganz in die Aufnahme eintauchen lässt.
Die notwendige Imaging Power wird durch den völlig neuen BSI-Bildsensor, den neuen Bildprozessor, sowie die ebenfalls neue Beschleunigereinheit erreicht. Nicht nur eine herausragende Bildqualität, sondern auch ein hoher Dynamikumfang, ein geringes Rauschen und eine hohe Detailschärfe, bis zu einer Spitzenempfindlichkeit von ISO 1600000, werden dadurch ermöglicht.
Das kompakte, robuste Kameragehäuse sorgt für hervorragende Bedienbarkeit und Tragbarkeit - Vorteile, die für das APS-C-Format charakteristisch sind. Das Premium-Kit umfasst das Gehäuse der PENTAX K-3 Mark III Silver oder Black und den Batteriegriff D-BG8. Er wurde exklusiv für die PENTAX K-3 Mark III entwickelt, ist ebenfalls staub- und wetterfest und verfügt als Hochformatauslöser über die gleiche Bedieneroberfläche wie das Kameragehäuse. Die Stromversorgung erfolgt über den großvolumigen Lithium-Ionen-Akku D-LI90P. Zusammen mit dem Akku, gleichen Typs in der Kamera wird so ausreichend Strom für bis zu 1.800 Bilder geliefert. Der Akku im Gehäuse und auch im Batteriegriff können über den USB-Anschluss der Kamera aufgeladen werden.

PENTAX K-3 Mark III European Kit - jetzt erhältlich! Enthält: PENTAX K-3 Mark III Gehäuse, schwarz + Batteriegriff D-BG8 + Batterie D-LI90

Mit diesem Produkt verdienen Sie 10000 Bonus-Punkt(e).
Auf Wunschliste speichern
Mit diesem Produkt verdienen Sie 10000 Bonus-Punkt(e).

PENTAX glaubt an die Zukunft der Spiegelreflexfotografie.

Als Pionier der Spiegelreflexkameras in Japan, hat PENTAX sein gesamtes Vermögen
- seine Philosophie, Technologien und Leidenschaft - in die Entwicklung dieser bemerkenswerten Kamera gesteckt.

Die PENTAX K-3 Mark III: das neue Spitzenmodell der SLR-Produktreihe im APS-C-Format.

Machen Sie ein Bild.

Kommen Sie mit auf eine Reise mit Ihrer PENTAX K-3 Mark III nach Schweden ...

Fotografieren als direkte Kommunikation mit dem Motiv.

Nehmen Sie Ihre Kamera und schauen durch den optischen Sucher.
Sie werden die wahre Schönheit der Welt sehen, die im natürlichen Licht erstrahlt.

Was sehen Sie in dieser Szene?
Welche Wunder haben Sie darin entdeckt?
Was ist Ihr bevorzugter Aufnahmewinkel?
Wie komponieren Sie das Bild?

Komponieren Sie ein Bild so, als würden Sie ein ein Gespräch mit dem Motiv führen.
Die Reise mit Ihrer PENTAX K-3 Mark III geht weiter.

Kommen Sie mit auf eine Reise mit Ihrer PENTAX K-3 Mark III nach Portugal ...

Genießen Sie den fotografischen Prozess
indem Sie das Beste aus Ihrer Vorstellungskraft machen.

Wie wollen Sie die Wunder ausdrücken
die Sie gerade durch den Sucher entdeckt haben?

Wenn Sie sich dieser Aufgabe stellen,
erweitern Sie die Grenzen Ihrer Vorstellungskraft.
Visualisieren Sie das endgültige Bild und wählen Sie dann die Ouvertüre, Belichtung und Schärfe, um das Bild Wirklichkeit werden zu lassen.
Vorstellungskraft ist die Quelle großartiger Fotografie.

Hier entdecken Sie die großen Vorzüge einer
einer SLR-Kamera.

Kommen Sie mit auf eine Reise nach Japan mit Ihrer PENTAX K-3 Mark III ...

Die spezifischen Farben, umgesetzt durch Ihre Eindrücke.
Schaffen Sie die persönlichen, einprägsamen Bilder die nur Ihnen gehören.

Erfassen Sie das Ambiente, die Farben und Gefühle die sich in Ihrer Erinnerung einprägen, und speichern Sie sie in Ihren Fotos.

Durch eine Vielzahl individuell einstellbarer Parameter, gibt Ihnen diese Kamera  die Möglichkeit, die Farben Ihrer ganz persönlichen Vision wiederzugeben. Nehmen Sie Bilder auf, die die Farben und die Atmosphäre des einzigartigen Moments wiedergeben. 

Genießen Sie jeden Schritt des Aufnahmeprozesses, auf die PENTAX-Art.

Ich entdeckte die vom Sonnenstrahl hervorgehobene Rinde. Diese gewöhnliche Szene erregte meine Aufmerksamkeit. Ich wählte den Modus "Flach" in der Funktion "Custom Image". Damit bilde ich das fein verwobene Farbmuster und die zarten Lichtverhältnisse ab.

Die Hitze von Glas und die Schönheit von indigo-gefärbtem Stoff. Ich suchte nach den Farben, die meine Eindrücke getreu wiedergaben, und gleichzeitig die Originalfarben beibehalten.

Tiefe Blautöne, die sogar ein bisschen unheimlich aussehen. Ich fand mich selbst in einer Welt von tiefen Blautönen wieder, und wurde von ihr aufgesogen. Um diese Farben festzuhalten, gab ich meinen Fingerspitzen die Aufgabe meine puren Emotionen zu vermitteln. Ich drückte auf den Auslöser der Kamera, um diese Szene festzuhalten - ein Augenblick den ich vielleicht nie wieder in meinem Leben erleben werde - mit einem Gefühl von überwältigendem Druck.

Bringen Sie mehr Aufregung in den fotografischen Prozess.

Leistungsstarker Sucher

Neu
Optischer Sucher mit ca. 100% Sichtfeld und ca. 1,05-facher Vergrößerung

Die PENTAX K-3 Mark III verfügt über einen Hochleistungssucher mit einem hochbrechenden Glaspentaprisma für eine ca. 1,05-fache Vergrößerung (mit einem auf unendlich eingestellten Objektiv FA 50mm F1,4). Trotz des kompakten, leichten APS-C-Gehäuses liefert er ein realitätsgetreues, großes Sucherbild, das dem einer Vollformat-SLR entspricht, und hilft Ihnen, sich ganz auf das Fotografieren einzulassen.
Dank der geringen Reflexion des Pentaprismas bietet dieser Sucher eine fast 10-prozentige Steigerung der Helligkeit und gewährleistet gleichzeitig ein nahezu 100-prozentiges Sucherbild. Durch den Einbau eines verzeichnungsausgleichenden optischen Elements und die Optimierung der Linsenvergütung bietet er eine natürliche, naturgetreue Bildwiedergabe mit starker Vergrößerung.

Optimierung des Gestaltungsprozess der Fotoaufnahme

Unter dem Okular befindet sich ein Augensensor, der den Monitor ausschaltet, sobald Sie sich dem Sucher nähern. So wird verhindert, dass die Beleuchtung des Statusbildschirms die Sicht während der Aufnahme beeinträchtigt, und Sie können entspannter Bilder aufnehmen.

 

Optimierung des Bedienungskomforts

Die PENTAX K-3 Mark III verfügt über ein transparentes LCD-Sucherdisplay, das einen größeren Bereich für die Dateneinblendung im Sucherfenster bietet. So können Sie die Einstellungen der Kamera anpassen, ohne den Blick vom Sucher zu nehmen, und können sich so besser auf das Motiv konzentrieren. Die Kamera ermöglicht es Ihnen außerdem, die Anzeigedaten, wie z. B. Gittermuster und AF-Fokuspunkt, zu individualisieren, was die schnelle Änderung von Einstellungen für bestimmte Szenen oder Motive erleichtert.

Displayanzeige [F1]

Displayanzeige [F2]

Displayanzeige [F3]

Displayanzeige [F4]

Bedienbarkeit, die die Empfindlichkeit beeinflusst

NEU
Optimierung der Auslösung

Die PENTAX K-3 Mark III verfügt über einen Auslöser mit "Scherenmechanismus". Dieser wurde bereits in der PENTAX 645Z und der PENTAX K-1 verwendet und sorgt für einen leichteren und sanfteren Auslösevorgang und minimiert dadurch ein Verwackeln der Kamera, und erleichtert die Auslösung bei Serienaufnahmen. Weiterhin wurde der Spiegel- und Verschlussmechanismus der Kamera verbessert, was u. A. eine Reduzierung der Zeitverzögerung zwischen dem Auslösen und der Bildaufnahme im Vergleich zur PENTAX K-3 II zur Folge hat. Durch die Reduzierung unerwünschter mechanischer Vorgänge, wie z. B. das Zurückfedern des Spiegels, wird ein knackiges, angenehmes Auslöseverhalten erreicht. Bei jedem Druck auf den Auslöser können Sie die sanfte Bewegung und die schnelle Reaktion spüren und hören - was ein wesentlicher Bestandteil der sensitiven Fotografie ist.

Ergonomisches Design für reaktionsschnelle Kamerabedienung

Für komfortables Fotografieren und einfaches Tragen, Der Griff und die Anordnung der Bedientasten der PENTAX K-3 Mark III wurden für unterschiedliche Handgrößen und Fingerlängen optimiert. Nach der Herstellung vieler Modelle und wiederholter Tests, wurde die Ergonomie immer weiter verfeinert, damit Sie sich ganz auf das Fotografieren konzentrieren können.

NEU
Hyper-Operationssystem der neuen Generation

Schon mit dem herkömmlichen Hyper Operation System konnte im Programmmodus zwischen den Belichtungsarten Tv (Verschlusspriorität) oder Av (Blendenpriorität) umgeschaltet werden. Das Hyper Operation System der neuen Generation der PENTAX K-3 Mark III bietet eine noch flexiblere Steuerung der Belichtungsmodi, indem es den herkömmlichen Standardmodus um einen neuen erweiterten Modus* ergänzt.

*Der Standardmodus ist als Standard eingestellt. Der erweiterte Modus ist eine anpassbare Option.

STANDARD

Durch Drehen des vorderen bzw. hinteren Einstellrads können Sie den Automatikmodus sofort von P auf Tv oder Av umschalten. Diese Bedienung erfolhgt intuitiv, und erlaubt die Möglichkeit die Bewegung des Motivs oder die Schärfentiefe des Motivs spontan hervor zu heben.

ERWEITERT

Dieser neue Modus ermöglicht nicht nur ein schnelles Umschalten zwischen Tv oder Av, sondern bietet auch einen sofortigen Wechsel in den TAv-Modus (Verschluss-/Blendenpriorität) mit automatischer ISO Einstellung. Sie können auch durch Ändern der ISO-Empfindlichkeitseinstellung problemlos in den M-Modus (Manuell) wechseln und so die einfachen Fotoaufnahmen des programmierten AE-Betriebs mit der flexiblen Belichtungssteuerung des manuellen Betriebs in Einklang bringen.

NEU
Vielseitige Smart-Funktion

Die durch PENTAX entwickelte Smart Function ermöglicht eine einfache Auswahl von Menüpunkten und Funktionen mit nur einem Tastendruck. Mit der neuen Smart Function, können jetzt bis zu fünf Funktionen aus 22 Optionen vorprogrammiert werden. Diese werden im Sucherf angezeigt, um sie auszuwählen, ohne den Blick vom Sucher zu nehmen. Durch weitere Verfeinerung der Vorgaben, können Sie diese Funktion noch genauer an Ihre Vorlieben anpassen.

Liste der wählbaren Funktionen für "Smart Function":
Benutzerfdefinierter AF
AF Modus
AF Bereich
AF Status speichern
Focus Peaking
Belichtungsmessung
Einstellrad
ISO Empfindlichkeit
Lichtwertausgleich
Blitzkorrektur
Verschlusszeitenprogramm
Weißabgleich
Auslösefrequenz
AA-Filter Simulator
HDR Aufnahme
Pixel Shift Resolution
Crop
Custom Image
Shake Reduction
Zoom Review
Gitter im Sucher
Einstellung für Außenmaufnahmen

Funktionsauswahl

Funktionsprogrammierung

Funktionsmodus

Anpassung der Bedientasten

Die PENTAX K-3 Mark III verfügt über 10 anpassbare Bedientasten, die um das Gehäuse herum angeordnet sind. Jeder dieser Tasten können Sie eine von 29 Optionen zuweisen. Dank dieser individuellen Kamerabedienung haben Sie garantiert den bestmöglichen Komfort und eine hohe Bedienungsfreundlichkeit.


Anpassung der elektronischen Einstellräder

Bei der PENTAX K-3 Mark III können Sie die Funktionen des vorderen und hinteren Einstellrad, der grünen Taste und des Smart-Funktionsrades (wenn die Smart-Funktion einem der elektronischen Einstellräder zugewiesen ist) individuell einstellen. Sie können die Funktionen auch separat je nach Aufnahmefunktion (Standbild oder Video) oder Belichtungsmodus einstellen. Sie können sogar auf der ISO-Taste den ISO-Automodus einstellen oder die Belichtungskorrekturtaste als Reset-Taste verwenden. Indem Sie einfach jeder dieser Tasten die gewünschte Funktion zuweisen, können Sie die Kamerabedienung einfach und frei anpassen.

Auswahl des Aufnahmemodus

Anpassen der grundlegenden Betriebseinstellungen

NEU
Flexible Bedienung mit Touch-Screen-Steuerung

Die PENTAX K-3 Mark III verfügt über einen großen 3,2-Zoll-LCD-Monitor mit Touchscreen-Steuerung. Durch die Kombination der intuitiven Touchscreen-Steuerung mit dem Vierwegeregler und den vorderen/ hinteren elektronischen Einstellrädern entsteht ein neues, benutzerfreundliches System, das die schnelle Bedienung der Kamera verbessert.

LCD-Anzeige

Auf der Oberseite verfügt die PENTAX K-3 Mark III über ein zweites LCD-Feld, das neben grundlegenden Daten wie Belichtungs- und Bildfolgeeinstellungen auch eine einfache Bestätigung der für die Smart-Funktion gewählten Funktionen und Einstellungen ermöglicht.

Schätzen Sie Ihre Objektive als wertvolles Gut

NEU
Kompatibilität mit den Objektiv Klassikern

Viele Fotografen entwickeln einen ganz besonderen Stil, der aufgrund der Abbildungschrakteristik alter Objektivklassiker entsteht, und eine unverwechselbare Atmosphäre in den aufgenommenen Bildern erzeugt. PENTAX hat eine lange Tradition des, bis heute verwendeten K-Bajonetts. Deshalb wurde die PENTAX K-3 Mark III so konzipiert, dass sie auch mit den alten Objektiven funktioniert. Die Kamera speichert nicht nur den Blendenwert als Exif-Daten, wenn Sie mit dem elektronischen Einstellrad eine gewünschte Blende einstellen, sondern ermöglicht es Ihnen auch, das Licht zu messen und Bilder bei geschlossener Blende aufzunehmen. Es unterstützt sogar den TAv-Modus. Außerdem ermöglicht sie eine segmentiertere Einstellung der Objektivbrennweite bei SR-Aufnahmen (Shake Reduction).

*Die PENTAX K-3 Mark III ermöglicht AE-Aufnahmen bei geschlossener Blende für Objektive der M-Serie und Objektive, die bisher nur bei Offenblende verwendet werden konnten.

Manuelle Eingabe der Objektivbrennweite

Damit die Shake Reduction der Kamera auch mit alten und manuellen Objektiven funktioniert, muss die Brennweite manuell eingegeben werden. Die einmal eingegebenen Werte bleuben gespeichert und können später direkt wieder ausgewählt werden, genau wie die Brennweiten der vorgegebenen Liste.

Die Abbildungsleistung, um Bilder zart, plakativ oder dramatisch aufzunehmen

Vollständige Erneuerung des Bediensystems

NEU
Neuer Back Illuminated CMOS-Bildsensor mit ca. 25,7 Megapixeln

Um die hohen Ansprüche an die Bildqualität zu erfüllen, verfügt die PENTAX K-3 Mark III über einen neu entwickelten, rückwärtig beleuchteten Bildsensor mit ca. 25,7 effektiven Megapixeln. Der Sensor ist ohne AA-Filter (Anti-Aliasing) konzipiert, um die Zartheit des Lichts oder die feinen Konturen eines Motivs naturgetreu wiederzugeben.

CMOS Bildsensor

NEU
PRIME V Imaging Engine und Beschleunigereinheit der zweiten Generation

Für die PENTAX K-3 Mark III entwickelte PENTAX den PRIME V Bildprozessor und die Beschleunigereinheit der zweiten Generation. Diese Kombination sorgt für eine Harmonie aus fehlerfreien, schnellen Abläufen und super-empfindlicher, hochwertiger Bildgebung - und das auf einem höheren Leistungsniveau als je zuvor. Die Gesamtleistung des PENTAX Echtzeit-Szenenanalysesystems und des Autofokussystems wurde ebenfalls stark verbessert, um einwandfreien Hochgeschwindigkeitsbetrieb, hochempfindliche, hochauflösende Bilder, bessere Autofokusleistung und eine breitere Palette von Aufnahmefunktionen zu gewährleisten.

Beschleuniger-Einheit

Hervorragende Abbildungsleistung über den gesamten Empfindlichkeitsbereich

Dank der mehrdimensionalen Bildraumfilterung reduziert die PENTAX K-3 Mark III das Bildrauschen erheblich und bewahrt gleichzeitig die feinen Konturen eines Motivs.
Diese fortschrittliche Technologie optimiert das Auflösungsvermögen der Kamera und gibt die Textur und Details des Motivs originalgetreu wieder.
Sie verbessert auch die Bildwiedergabe im unteren Empfindlichkeitsbereich und verbessert gleichzeitig die Wiedergabe von Schwarztönen im höheren Empfindlichkeitsbereich, wo die Farbwiedergabe schwieriger wird. Selbst bei der höchsten Empfindlichkeit von ISO 1.600.000 liefert sie ein natürliches, gut definiertes Bild.

NEU
Feinschärfe-Funktion der neuen Generation

Dank des neuen PRIME V-Bildverarbeitungssystems verfügt die PENTAX K-3 Mark III über die deutlich verbesserte Funktion "Feinschärfe", die die Konturen und Details des Motivs noch realistischer und feiner wiedergibt.
Diese Funktion ist als Standardeinstellung voreingestellt und gibt die Details des Motivs noch natürlicher und schärfer wieder, gleichzeitig reduziert sie die negativen Auswirkungen von Rauschen auf ein Minimum.


Das immerwährende Streben nach hochwertiger Bildgebung

Mit der Erneuerung von Bildsensor, Imaging Engine und Beschleunigereinheit hat PENTAX die Bildqualität der PENTAK K-3 Mark III weiter verbessert. Grundlage dafür war das Bildgestaltungskonzept von PENTAX, das die detailgetreue Wiedergabe von Texturen und Strukturen betont.
Durch wiederholte Sensibilitätsprüfungen, hat PENTAX die Bildqualität insgesamt stark verbessert, durch eine effiziente Steuerung der Rauschunterdrückung der Kamera, während gleichzeitig die Gesamtbalance der aufgenommenen Bilder mit Schwerpunkt auf Faktoren wie der natürlichen Wiedergabe von Farbabstufungen und Farben im Vordergrund steht.

PENTAX "Real-time Scene Analysis System"

Dieses von PENTAX entwicklete System, das eine detaillierte Analyse jeder einzelnen Szene durchführt, indem es Faktoren wie die Helligkeitsverteilung über das Bildfeld und die Form, Farbe und Bewegung des Motivs bewertet, wurde dank der Integration eines neuen RGBIr AE-Sensors mit ca. 307.000 Pixeln, der das Motiv detaillierter als bisher erfasst, erheblich aufgewertet.
Gekoppelt mit der hochmodernen Imaging- und Bildverarbeitungs-Engine ermöglicht er eine präzise Erkennung von Gesicht und Augen des Motivs, sowie eine hochpräzise Verfolgung von sich bewegenden Motiven. Kombiniert mit einem Bilderkennungssystem, das die Deep-Learning-Technologie nutzt, bietet es eine äußerst zuverlässige Belichtungssteuerung und eine automatische Auswahl des optimalen Fokuspunkts.

RGBIr AE Sensor

Für die originalgetreue Wiedergabe der Farben

Custom Image

Mit der Custom Image Funktion geben Sie Ihren Bildern Ihre ganz eigene und individuelle Note. Ihre Emotionen und Eindrücke können Sie so perfekt umsetzen. Mit der PENTAX K-3 Mark III stehen 13 verschiedene Modi zur Verfügung, um eine Vielzahl von visuellen Ausdrucksmöglichkeiten zu schaffen.* Jeder Modus bietet eine mühelose Anpassung von Parametern wie Sättigung, Farbton, Tonwert, Kontrast und Schärfe.**

Eine Auswahl an benutzerdefinierten Bildmodi:
Landschaft
Umkehrfilm
Schwarzweiss
Lebendig
Bleach Bypass
 

* Wenn das Betriebsarten-Wählrad auf AUTO steht, ist diese Funktion auf den automatischen Auswahlmodus festgelegt.
**Die wählbaren Parameter variieren je nach ausgewähltem Custom Image-Modus.

Menü zur Einstellung der benutzerdefinierten Bildparameter

CTE
(Color Temperature Enhancement)

Dieser einzigartige Weißabgleichsmodus ermöglicht es Ihnen, einen Farbeindruck zu betonen und Ihre persönlichen Eindrücke zu dramatisieren, z. B. für dramatische Sonnenauf- und -untergänge, frisches grünes Laub im Frühling oder klaren, blauen Himmel im Sommer.
Im Gegensatz zum Standardmodus "Automatischer Weißabgleich" wird der Weißabgleich so eingestellt, dass die dominante Farbe des Bildes hervorgehoben wird, um einen einen unverwechselbaren visuellen Effekt.

SR (Shake Reduction)

NEU

Die gehäuseinterne Bildstabilisierung "SRII" (IBIS) bietet eine Kompensation von Verwacklungen auf fünf Achsen und 5,5 LW-Stufen

Der SR II-Mechanismus der PENTAX K-3 Mark III kompensiert Kameraverwacklungen, die durch horizontale und vertikale Verschiebung, Verrollen, Neigen und Kippen verursacht werden, mit einem großen Kompensationsbereich bis zu ca. 5,5 Verschlussstufen.*
Zusätzlich zum universellen Auto-Modus bietet dieser Mechanismus auch einen Schwenkmodus für die Aufnahme von sich langsam bewegenden Motiven. Sie haben die Wahl den idealen Kompensationseffekt für Ihr Motiv zu wählen.

*In Bezug auf die Verschlusszeit, die für Fotoaufnahmen verwendet wird: gemessen in Übereinstimmung mit den CIPA-Standards, unter Verwendung eines HD PENTAX-DA 16-85mm F3.5-5.6ED DC WR Objektivs, eingestellt auf eine Brennweite von 85mm.

Pixel Shift Resolution System

Durch die Ausnutzung des SR II-Mechanismus, nimmt dieses innovative System* vier Bilder der gleichen Szene auf, indem es den Bildsensor für jedes Bild um einen Pixel verschiebt, um alle RGB-Farbdaten für jedes Pixel zu erhalten, Anschließend werden sie zu einem einzigen, hochauflösenden Bild zusammengesetzt. Dies hilft der Kamera, hochauflösende Bilder mit naturgetreuen Farben ohne Farbverfälschungen oder Rauschen zu erzeugen - etwas, das herkömmliche Kameras nicht leisten können.

*Bei Verwendung dieses Systems wird dem Benutzer empfohlen, die Kamera während der Aufnahme fest auf einem Stativ zu stabilisieren.

Konzeptdiagramm des Pixel Shift Resolution Systems

1) Licht 
2) Gewonnene Farbinformationen 
3) CMOS-Bildsensor-Empfänger  
4) Bewegung des Sensors 
5) Jedes Pixel erhält Farb- und Helligkeitsinformationen

AA (anti-aliasing) Filter Simulator

Dieser PENTAX-Original-Simulator* minimiert Moiré und Falschfarben effektiv, indem er den SR II-Mechanismus aktiviert, um während der Belichtung mikroskopisch kleine Vibrationen des Bildsensors zu erzeugen. Bei normalen Aufnahmen können Sie ihn ausschalten, um das Auflösungsvermögen der Kamera zu maximieren, welches durch das weglassen des AA-Filter erreicht wird. Für bestimmte Szenen oder Motive die den AA-Filter erfordern, kann er aktiviert werden.

*Diese Funktion arbeitet am effektivsten bei einer Verschlusszeit von 1/1000 Sekunde oder länger.
*Diese Funktion kann in einigen Aufnahmemodi oder in Kombination mit bestimmten Funktionen nicht verwendet werden.

Einen Sekundenbruchteil des Lichtes einfangen von Licht

Hochgeschwindigkeits-, Hochpräzisions-Spiegel- und Shutter-Antriebseinheit
 

NEU
Hochgeschwindigkeits-Bildfolge, mit einer maximalen Geschwindigkeit von ca. 12 Bildern pro Sekunde

Dank der Kombination aus einer neu entwickelten Spiegel- und Verschluss-Antriebseinheit und dem schnellen, leistungsstarken PRIME V Bildprozessor, bietet die PENTAX K-3 Mark III ein Hochgeschwindigkeitsantriebssystem mit einer maximalen Geschwindigkeit von ca. 12 Bildern pro Sekunde im Modus AF.S bzw. ca. 11 Bildern pro Sekunde im Modus AF.C. Mit diesem System können Sie den Augenblick festhalten, wie es mit den Vorgängermodellen nicht möglich war.

*Die Serienbildgeschwindigkeit kann je nach Art des verwendeten Objektivs und/oder der vom Benutzer gewählten Blende, Verschlusszeit und Empfindlichkeit abnehmen.
*Für die Wiedergabe von Bildern, die im Serienaufnahmemodus aufgenommen wurden, ist eine gewisse Zeit erforderlich. Die benötigte Zeit kann abhängig von der Anzahl der aufgenommenen Bilder und/oder dem Aufnahmeformat variieren.

Hochgeschwindigkeits-, Hochpräzisions-Spiegel- und Shutter-Antriebseinheit

Um die Bildfrequenz bei Serienaufnahmen zu verbessern und die Leistung von AF- und AE-Systemen zu steigern, verfügt die PENTAX K-3 Mark III über eine neue Spiegel- und Verschluss-Antriebseinheit, die die für den Antrieb des Spiegel- und Verschlussmechanismus benötigte Zeit erheblich reduziert.
Durch die Minimierung des Effekts des Spiegelprellens wird auch die Bildfrequenz der Kamera erhöht, während gleichzeitig ausreichend Zeit für Entfernungs- und Lichtmessungen zur Verfügung steht.
Als Ergebnis wurde die Zeit für den Ablauf gegenüber der PENTAX K-3 II auf etwa zwei Drittel reduziert werden.

Ansatz 1:

Für den Antrieb der Spiegel- und Verschlussmechanismen sind hochzuverlässige, reaktionsschnelle kernlose Motoren installiert. Lichtsensoren überwachen die Position der von diesen Motoren angetriebenen Nockengetriebe mit hoher Präzision und gewährleisten so eine genauere Steuerung der Antriebs- und Stopppunkte dieser Mechanismen bei Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen.

Ansatz 2:

Für den Antrieb der Spiegel- und Verschlussmechanismen sind hochzuverlässige, reaktionsschnelle kernlose Motoren installiert. Lichtsensoren überwachen die Position der von diesen Motoren angetriebenen Nockengetriebe mit hoher Präzision und gewährleisten so eine genauere Steuerung der Antriebs- und Stopppunkte dieser Mechanismen bei Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen.

NEU
SAFOX 13 AF-System mit 101 Fokuspunkten

Die Anzahl der Fokuspunkte in der PENTAX K-3 Mark III wurde von 27 in der PENTAX K-3 II auf 101 erhöht, wovon 25 als Kreuzsensoren ausgelegt sind. Auch der AF-Bereich wurde stark erweitert. Dieses AF-System mit hoher Messfelddichte erhöht die Flexibilität bei der Bildkomposition und optimiert gleichzeitig die Schärfegenauigkeit. Das mittlere AF-Messfeld ist auf die Verwendung eines lichtstarken Objektivs mit einer Offenblende von F2,8 oder größer ausgelegt, und ermöglciht eine superpräzise Fokussierung auch bei sehr lichtstarken Objektiven.

*Die Anzahl der wählbaren Punkte kann je nach montiertem Objektiv variieren.

AF-Bereichsauswahl

Die PENTAX K-3 Mark III bietet verscheidene Möglichkeiten für die AF-Messfelder: Auto Area, Zone Select, Select, Expanded Select Area (S, M oder L), Select (S) und Spot.
Ein neu installierter AF-Punkt-Joystick erleichtert die intuitive Auswahl des optimalen Fokuspunktes.
Da die Kamera das gewählte AF-Messfeld und den gewählten AF-Fokuspunkt im Sucherfenster anzeigt, können Sie die Bildkomposition anpassen und gleichzeitig das Fokusmessfeld auswählen.

Hochpräziser AF-Betrieb bei Lichtverhältnissen bis -4 LW

Da der mittige F2,8 Flux-Lichtsensor ab einer Beleuchtung von -4LW arbeitet, gewährleistet er die Fokussierung auch bei wenig Licht und großer Blende.
 

Hervorragende Motivverfolgungsleistung

Die Kamera verfügt über einen neuen, leistungsstarken RGBIr-Bildsensor mit ca. 307.000 Pixeln, der eine genauere Verfolgung von bewegten Motiven ermöglicht als frühere Modelle. Er sorgt für eine hervorragende Motivverfolgungsleistung, indem er die von den eng positionierten AF-Fokuspunkten gelieferten Daten korreliert und auswertet.


1) Reflexspiegel
2) Optischer Strahlengang
3) Kondensorlinse
4) Kompensationslinse für chromatische Aberration
5) Trennlinse
6) IR-Sperrfilter
7) AF-Sensor

Hochpräzise Serienaufnahmen im AF.C-Modus

Der kontinuierliche Autofokus (AF.C) der Kamera ermöglicht es Ihnen, ein Motiv unabhängig von der Bewegungsrichtung scharf zu stellen. Ein verbesserter Algorithmus zur Bewegungsvorhersage erkennt präzise die komplexen Bewegungen des Motivs, die bei früheren Modellen eher schwierig vorherzusagen waren. Er reduziert auch die Auswirkungen der unstabilen Bewegungsgeschwindigkeit und unregelmäßiger Stopps und Neustarts sowie die Auswirkungen von Hindernissen.

Der Mitzieh-Modus der SR II

Dank der verbesserten Funktionsweise des SR II können Sie die Kamera in einer langsamen Schwenkbewegung bewegen, um sich bewegende Motive aufzunehmen. Diese Funktion kann mit einem einzigen Druck auf die SR-Taste zwischen OFF und AUTO umgeschaltet werden. So kann schnell und mühelos auf einen Szenen- oder Motivwechsel reagiert werden.

Halten Sie die PENTAX K-3 Mark III immer griffbereit, um immer bereit für die nächste Aufnahme zu sein

Kompaktes Gehäuse

Bei der Entwicklung der PENTAX K-3 Mark III legte PENTAX besonderes Augenmerk auf die hervorragende Handhabung und den einfachen Transport. Beides herausragende Eigenschaften, die man mit Spiegelreflexkameras im APS-C-Format verbindet.
Bei vielen funktionalen Verbesserungen gegenüber der PENTAX K-3 II hat PENTAX die Breite und Höhe auf den gleichen Maßen wie bei der PENTAX K-3 II gehalten, während die Tiefe (der Abstand zwischen Objektivbajonett und LCD-Monitoroberfläche) um ca. 2,5 mm verringert wurde. Diese schlanke Bauweise ermöglicht einen größeren Vorsprung des Sucherokulars, um die Bildbetrachtung zu erleichtern und gleichzeitig das PENTAX Designkonzept einer kompakten Gehäusegröße und einfachen Sucherfotografie, die ein wichtiges Element des Produktentwicklung ist, zu realisieren.

Staubdichte, witterungsbeständige Konstruktion

Sowohl das Kameragehäuse als auch der optionale Batteriegriff D-BG8 sind staubdicht und wetterfest konstruiert, um das Eindringen von Staub und Wasser zu verhindern. Wenn ein Objektiv der AW- oder WR-Serie montiert ist,* bilden sie ein hochgradig luftdichtes System, das auch bei ungünstigen Wetterbedingungen eine zuverlässige Leistung gewährleistet.

*AW steht für All Weather; WR steht für Weather Resistant.
 

Ausgezeichnete Kältebeständigkeit bis zu -10 °C

In Erwartung des Einsatzes an Orten mit niedrigen Temperaturen hat PENTAX die Kamera anspruchsvollen Umwelttests bei Temperaturen von bis zu -10°C* unterzogen, und dabei die Leistung der Mechanismen und elektronischen Schaltkreise bewertet, sowie die Präzision der optischen Komponenten gemessen.

*Die Akkuleistung nimmt mit sinkender Temperatur ab. Bei Aufnahmen in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen wird dem Benutzer empfohlen, Ersatzbatterien mitzuführen und sie in einer Innentasche warm zu halten.

NEU
Ganzflächiges Gehäuse aus Magnesium-Legierung

Die Ober- und Unterseite sowie die Vorder- und Rückseite der PENTAX K-3 Mark III sind aus einer Magnesiumlegierung gefertigt. Dieses leichte, hochsteife Material schützt nicht nur die internen Mechanismen der Kamera vor Stößen und Vibrationen, sondern sorgt auch für das Aussehen eines soliden, hochwertigen Kameragehäuses.
 

NEU
Hochbelastbare Verschluss-Einheit

Der im Kameragehäuse eingebaute, besonders widerstandsfähige Verschluss hält mindestens 300.000 Auslösungen bei einer Geschwindigkeit von 12 Bildern pro Sekunde stand*. Er trägt wesentlich zu der Verbesserung der Serienbildgeschwindigkeit und einer Erhöhung der Anzahl der Bilder bei.

*Gemessen unter RICOH-internen Teststandards.

Zwei SD-Kartensteckplätze

Die PENTAX K-3 Mark III bietet zwei SD-Kartensteckplätze.
Einer der Steckplätze entspricht dem UHS-II-Standard, um Daten in Hochgeschwindigkeit zu schreiben. Bilddateien können auf zwei separaten Speicherkarten gespeichert werden, wobei zwischen verschiedenen Modi gewählt werden kann: Sequentiell, Duplizieren und RAW/JPEG-Trennung. Die Bilder können auch zwischen den beiden Karten kopiert werden.

DR II (Dust Removal II) Mechanismus

Durch ein piezoelektrischen Element werden Ultraschallschwingungen erzeugt, die Staubpartikel von der Oberfläche des Bildsensors entfernt, und somit das Auftreten von störenden Staubflecken auf den aufgenommenen Bildern verhindert.
 

Outdoor-freundlicher Monitor mit Night Vision Display

Die Kamera verfügt über einen Outdoor-freundlichen LCD-Monitor, dessen Helligkeit einfach auf die gewünschte Stufe eingestellt werden kann: heller bei Außenaufnahmen im Sonnenschein, oder eher gedimmt bei Nachtaufnahmen.
Dieser Monitor bietet auch eine Nachtsicht-Option, die eine Überanstrengung oder Ermüdung der Augen minimiert, wenn sich diese an eine dunkle Umgebung gewöhnt haben, z. B. bei astronomischen Aufnahmen.

Kamerabedienung auf höchstem Niveau

4K Videos

NEU
4K Video Aufnahmen

Die PENTAX K-3 Mark III nimmt Movieclips in 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel; 30 oder 24 Bilder pro Sekunde) auf.
Das Touchscreen-Bedienfeld der Kamera erleichtert die Auswahl von Filmaufnahmefunktionen und Belichtungseinstellungen, während der SR II-Mechanismus für verwacklungsfreie Aufnahmen sorgt.

Erweiterungsmöglichkeiten

Wireless LAN

Wenn Sie die spezielle Image Sync-Anwendung* auf Ihrem Mobilgerät installieren, können Sie eine Vielzahl von WLAN-Funktionen nutzen, einschließlich der Übertragung von Bilddaten mit der Option der Datenreduziereung (eine automatische Bildübertragungsfunktion ist verfügbar, wenn die WLAN-Verbindung aktiviert ist). Dadurch wird das Speichern und Verwenden aufgenommener Bilder einfacher und flexibler. Diese Anwendung ermöglicht auch die Fernsteuerung der Kamerafunktionen über Ihr Mobilgerät.

*Image Sync kann kostenlos aus dem App Store (für iOS) oder Google Play™ (für Android™) heruntergeladen werden.
 

Kompatibilität mit Bluetooth Low Energy

Die PENTAX K-3 Mark III ist kompatibel mit Bluetooth 4.2, um die von einem Mobilgerät erkannten Positionsdaten per Image Sync an die Kamera zu übertragen und auf dem aufgenommenen Bild zu speichern, was die Organisation von Bildern vereinfacht.

Kamera Menü

NEU
Menü Layout

Das Menü der K-3 Mark III ist gegenüber der bisherigen Kameras komplett überarbeitet.
Mit dieser Neugestaltung sind auch die einzelnen Menüpunkte neugeordnet.
Für alle Fotografen, die bereits mit einer PENTAX DSLR fotografieren, haben wir Übersichten erstellt, in denen die Menüs gegemüber gestellt werden:

Vergleich mit K-3 II (PDF / 272KB)
Vergleich mit K-3(PDF / 279KB)
Vergleich mit K-1 Mark II(PDF / 312KB)
Vergleich mit K-1(PDF / 309KB)
Vergleich mit KP(PDF / 291KB)
Vergleich mit K-70(PDF / 292KB)
Vergleich mit K-5 II and K-5 IIs(PDF / 292KB)
Vergleich mit K-5(PDF / 272KB)

 

USB-Batterieladen

Die Kamera verfügt über einen USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen des Akkus mit einem USB-Ladegerät (Standardzubehör), einem PC oder einem tragbaren Akku. Sie können die Kamera auch über eine Steckdose mit dem optionalen Netzgerät K-AC166 aufladen.

Komfortable Aufnahmen im Hochformat

Der optionale Batteriegriff D-GB8 verfügt über viele der Bedienelemente der Kamera. So fnden sich hier ebenefalls eine Smart Function-Taste, ein Smart Function-Einstellrad und einen AF-Punkt-Wahlhebel, die mit den Funktionen des Kameragehäuses identisch sind, so dass die Bedienung in vertikaler Position genauso komfortabel ist wie in horizontaler Position. Er verfügt über die gleiche staubdichte und wetterfeste Konstruktion wie die Kamera selbst und gewährleistet so eine hervorragende, umweltresistente Leistung.

D-BG8 Batterie Griff

Wenn der optionale Batteriegriff D-BG8 mit dem Kameragehäuse verwendet wird, sorgt er für einen festeren Halt der Kamera bei Aufnahmen in vertikaler Position und erhöht gleichzeitig die Aufnahmekapazität. Sie können die Batterie im Griff ebenfalls über den USB-Anschluss der Kamera aufladen, ohne ihn von der Kamera zu entfernen. Sie können sogar die Reihenfolge des Aufladens zwischen der Kamera und dem Batteriegriff wählen, um den Akku effizient zu verwalten.

Digital Camera Utility™ 5

Mit dieser auf der Kamera vorinstalierten Software können Sie Bilder im RAW-Format entwickeln und auch im JPEG- oder TIFF-Format aufgenommene Bilder speichern, bearbeiten und organisieren. Unterstützt von der renommierten SILKYPIX® Bildentwicklungs-Engine bietet sie eine schnelle Entwicklung von RAW-Daten und eine Reihe von Bildbearbeitungswerkzeugen, um den aufgenommenen Bildern den gewünschten Feinschliff zu geben.

Aufbau des Hauptfensters(Browser-Modus)

1) Navigationsfeld
2) Kontrollfeld (Bilddaten)
3) Kontrollfeld (Aufnahmedaten)
4) Kontrollfeld (Copyright-Informationen)

Aufbau des Hauptfensters(Labormodus)

1) Kontrollfeld (Aufnahmedaten und Historie)
2) Kontrollfeld (Bilddaten und Seitenübersicht)
3) Kontrollfeld (Benutzerdefiniertes Bild, Weißabgleich und Belichtung/Tonwert)
4) Kontrollfeld (Kompensation von Linsenfehlern, Rauschunterdrückung und Drehung/Verschiebung)

Eine Auswahl an Funktionen zur Erweiterung Ihrer fotografischen Kreativität

ASTROTRACER

Mit der optional erhältlichen GPS-Einheit O-GPS1* nimmt die PENTAX K-3 Mark III Bilder von Himmelskörpern auf, ohne dass aufwändiges Sonderzubehör erforderlich ist.
Basierend auf den von der GPS-Einheit gewonnenen Daten berechnet die Kamera die Positionsänderung der Himmelskörper mit großer Genauigkeit und verschiebt dann den Bildsensor synchron dazu. Da er auch bei Langzeitbelichtungen Sterne ohne Schliereneffekt erfasst, können schwache Sterne als scharfe Punkte aufgenommen werden.

*Die GPS-Einheit muss vor der Aufnahme kalibriert werden. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie die Kalibrierung genau abläuft.
 


Tiefenschärfe-Belichtungsreihe und Bewegungs-Belichtungsreihe

Durch automatisches Verschieben der Einstellungen für Blende und Verschlusszeit, erzeugen diese kreativen Werkzeuge eine Reihe von drei Bildern mit unterschiedlichem Bokeh oder Bewegungseffekten.
 


"Clarity Control" und "Skin Tone Correction"

Mit der Funktion "Clarity Control" können Sie die Textur des Motivs oder die Klarheit des Bildes steuern, indem Sie die Glätte der Oberfläche des Motivs effektiv anpassen. Sie betont zum Beispiel die glänzende Textur von Metallen oder die Transparenz von eines kristallklaren Himmels oder spritzenden Wassers. Die Funktion "Hauttonkorrektur" stellt automatisch die natürliche Textur und den gesunden Ton der Haut des Motivs wieder her, ohne die hochauflösenden Bilder der Haare und Kleidung oder des Hintergrunds zu beeinträchtigen.
 


HDR (High Dynamic Range)

Bei einer Szene mit extremen Lichtern und Schatten erzeugt die Kamera ein einziges zusammengesetztes Bild ohne ausgewaschene oder pechschwarze Bereiche.
Da die Kamera die aufgenommenen Bilder als eine einzige Datei im RAW-Format speichert, können Sie während der Entwicklung von Bildern im RAW-Format den Grad des HDR-Effekts wählen oder diese Funktion ausschalten.



Mehrfachbelichtung

Der Mehrfachbelichtungsmodus der Kamera erzeugt ein einzelnes zusammengesetztes Bild aus mehreren Bildern, während Sie den gewünschten Synthesemodus aus Durchschnitt, Additiv und Vergleichende Helligkeit auswählen.



Intervallaufnahme und Intervallkomposit

Die Intervall-Aufnahmefunktion nimmt automatisch eine Reihe von Bildern in einem vom Benutzer gewählten Intervall auf. Die Intervallkompositfunktion ist ein kreatives Werkzeug, das mehrere mit der Intervallaufnahmefunktion aufgenommene Bilder zu einem einzigen Kompositbild zusammensetzt.



Eine Reihe von Bildbearbeitungswerkzeugen

Die PENTAX K-3 Mark III verfügt über eine Vielzahl von komfortablen Kreativwerkzeugen zur Bearbeitung der aufgenommenen Bilder, darunter: Kompositionsanpassung zum flexiblen Zuschneiden eines Bildes (mit Auswahl eines Seitenverhältnisses und der Anpassung der Bildneigung), Ausrichtungskorrektur und Weißabgleichssteuerung.
Die Kamera bietet außerdem eine Auswahl von 18 digitalen Filtern (oder 11 Filtern während der Aufnahme), um einen einzigartigen visuellen Effekt zu einem aufgenommenen Bild hinzuzufügen. Sie können bis zu sieben Filter auf ein einzelnes Bild anwenden.



AF-Anpassung

Mit der PENTAX K-3 Mark III können Sie den gewünschten Satz von AF-Modi und -Funktionen je nach Bewegung des Motivs oder den vorherrschenden fotografischen Bedingungen auswählen.



Automatische Horizontkorrektur und Kompositionsanpassung

Durch die Ausnutzung des SR-Mechanismus, bietet die Kamera die Funktion "Automatische Horizontkorrektur", um die horizontale Neigung des Bildes automatisch auszugleichen, und die Funktion "Feinabstimmung der Komposition", um leichte Neigungen zu korrigieren - horizontal, vertikal und in Drehrichtung.



Korrektur von Bildfehlern

Zusätzlich zur Kompensation von Verzeichnung, Vignettierung an den Rändern und lateraler chromatischer Aberration, die durch spezifische Objektiveigenschaften verursacht werden, kompensiert die PENTAX K-3 Mark III den durch Beugung verursachten Abfall des Auflösungsvermögens, der durch die Aufnahme eines Bildes bei geschlossener Blende entsteht.



Entwicklung von RAW-Daten im Gehäuse

Die PENTAX K-3 Mark III ermöglicht die In-Body-Entwicklung von Bilddateien im RAW-Format und speichert diese als separate JPEG- oder TIFF-Dateien.
Sie können einem aufgenommenen Bild den gewünschten visuellen Effekt oder den letzten Schliff geben, indem Sie die Objektiveigenschaften kompensieren, den Weißabgleich anpassen und verschiedene Parameter der Custom Image Modi steuern.
 


Weitere bemerkenswerte Merkmale:

  • Live View (LV) Aufnahmefunktionen
  • ±5EV Belichtungskorrektur
  • Digitale Wasserwaage

Eine Reihe von exklusiven APS-C Objektiven

PENTAX bietet eine große Auswahl an Wechselobjektiven, die exklusiv für Kameras im APS-C-Format entwickelt wurden.
Dazu gehören: die Limited-Serie, die die Sensibilität des Objektivdesigners demonstriert, die sich nicht an Zahlenwerten orientiert und eine lebensnahe Atmosphäre einfängt, und die Star (★)-Serie, die durch das Streben nach ultimativer optischer Leistung und mit dem Ziel entwickelt wurde, Fotografen durch eine atemberaubende Bildwiedergabe zu fesseln.
Unübertroffen in Bedienbarkeit und Kompaktheit, gibt es PENTAX-Objektive in vielen Ausführungen - vom Ultraweitwinkel bis zum Superteleobjektiv - um allen Ansprüchen der Fotografen gerecht zu werden.

Zwei exklusive Pakete zur Ihre fotografische Kreativität zu inspirieren

Das PENTAX K-3 Mark III Premium Kit ist wahlweise in schwarz oder silber erhältlich. In einer weltweit limitierten Stückzahl von je 1.000 Exemplaren wird Sie dieses exklusive Kit in Schwarz und Silber noch mehr inspirieren und zu faszinierenden Fotoerlebnissen führen.

Batterie Griff D-BG8

Battery Griff D-BG8 Silber Edition

Dieses Kit enthält einen Batteriegriff, der farblich mit dem Kameragehäuse identisch ist; einen hochwertigen Riemen aus echtem Leder mit eingraviertem PENTAX- und Produktlogo sowie ein zwei Akkus

PENTAX K-3 Mark III Black Premium Kit

begrenzte Menge

weltweit 1.000 Stück

 

 

Enthaltene Artikel

K-3 Mark III Schwarz (Kameragehäuse)

Batteriegriff D-BG8

Hochwertiger Original-Lederriemen

Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku D-LI90 (x2)

Speziell gestalteter Produktkarton

PENTAX K-3 Mark III Silver Premium Kit 

begrenzte Menge

weltweit auf 1.000 Stück

 

 

Enthaltene Artikel

K-3 Mark III Silber (Kameragehäuse)

Batteriegriff D-BG8

Hochwertiger Original-Lederriemen

Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku D-LI90 (x2)

Speziell gestalteter Produktkarton

ähnliche Artikel

Produktspezifikationen

ARTIKELNUMMER
Artikelnummer01050 (Schwarz), 01072 (Silber), 0105001 (Schwarz + DA 18-135mm WR Kit), 0107200 (Silber + DA 18-135mm WR Kit), 0105000 (European kit)
TYP
Kameratyp

Digitale SLR-Kamera mit Wechselobjektiven, TTL-Belichtungsautomatik und Autofokus

LIVE VIEW
LiveView

TYP: Bildsensor TTL-Verfahren

FOKUSSIERUNG: Kontrast-Methode (Auto Area, Zone Select, Tracking, Select(L/M/S), Spot)

FUNKTIONEN: Focus Peaking, Gesichts-Erkennung, Touch AF

DISPLAY: Darstellung ca. 100%, Vergrößerungs-Ansicht (bis 16x),Gitter-Display (4x4 Grid, Goldener Schnitt, Gitter-Farbe: Schwarz/Grau/Weiß ), Histogramm, Überbelichtungs-Warnung, Composition Adjustment

SENSOR-TECHNIK
Sensor-Typ

23,3 x 15,5 mm CMOS-Sensor mit Primärfarbfilter

Gesamt Auflösung

ca. 26,78 MP total

Effektive Auflösung

ca. 25,73 MP effektiv

Bildformat
DATEIFORMATE RAW (PEF/DNG), JPEG (Exif 2.3), DCF2.0 compliant
BILDAUFLÖSUNG JPEG:L(26M:6192x4128)、M(15M:4752x3168)、S(9M:3648x2432)、XS(2M:1920x1280)
RAW:(26M:6192x4128)
QQUALITÄTS-STUFEN RAW (PEF/DNG), JPEG (Exif 2.3), DCF2.0 kompatibel
JPEG: L (26M: 6192x4128), M (15M: 4752x3168), S (9M: 3648x2432),
XS (2M: 1920x1280), RAW: (26M: 6192x4128)
RAW (14bit): PEF, DNG
JPEG: ★★★ (Best), ★★ (Better), ★ (Good),
RAW + JPEG können gleichzeitig aufgezeichnet werdenailable
Videoformat

MPEG-4 AVC/H.264(MOV)

Lichtempfindlichkeit

ISO AUTO/100 to 1600000 (EV steps can be set to 1EV, 1/2EV or 1/3EV)

OBJEKTIV
Objektiv-Anschluss

PENTAX KAF2 bayonet mount (AF coupler, lens information contacts, K-mount with power contacts)

Verwendbare Objektive

KAF4, KAF3, KAF2 (power zoom compatible), KAF, KA mount lens

ENTFERNUNGSMESSUNG/AUTOFOKUS
Fokussiersystem

TTL-Phasenvergleichsautofokus

Funktionen

FOKUSSENSOR: SAFOX 13, 101 Messfelder (25 Kreuzsensoren)

HELLIGKEITSBEREICH:  LW –4 bis 18 (ISO 100) –4 LW ist nur für AF-Punkte verfügbar, die F2,8-Lichtstärke unterstützen, wenn ein mit F2,8-Lichtstärke kompatibles Objektiv angebracht ist

AF MOD: Einzel-AF (AF.S), kontinuierlicher AF (AF.C)

AF-PUNKT-WAHL : Auto, Zonenwahl, Auswahl, erweiterter Bereich (S, M, L), Auswahl (S), Spot

 

AF-Unterstützung

Separates LED-AF-Hilfslicht

SUCHER
Suchertyp

Pentaprismensucher

Bildfeld

Ca. 100%

Sucher Vergrößerung

Ca. 1,05 x (50 mm F/1.4 bei unendlich)

Mattscheibe

Austauschbare ›Natural-Bright-Matte III-Mattscheibe

Sucheranzeigen

AF-Messfelder, Gitteranzeige, elektronische Wasserwaage, AF-Rahmen,
Spotmessfeld, Crop, Smart Function, Belichtungswerte

Dioptrienkorrektur

Ca. –4,0 m to + 1,0 m-1

MONITOR
Monitortyp

TFT Farb-LCD (mit weitem Betrachtungswinkel, Air Gapless Technologie

Auflösung

3,2 Zoll im Verhältnis 3:2, ca. 1.620.000 Bildpunkte

Wiedergabe

ANPASSUNG: Helligkeit, Sättigung und Farben einstellbar

EINSTELLUNG: Einstellbar um ±2 Stufen

VERSCHLUSS
Verschlusstyp

Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Lamellen-Schlitz-Verschluss,
Elektronischer Verschluss bei Verwendung der Pixel-Shift-Auflösung,
Haltbarkeit auf mindestens 300.000 Auslösungen geprüft

Verschlusszeiten

Auto:1/8000 to 30 Sek., manuell:1/8000 bis 30 Sek. (1/3 LW oder 1/2 LWStufen), Langzeit-Einstellung (von 1 Sek. bis 20 Min.)

BELICHTUNG
Belichtungsmessung

TTL-Offenblenden-Messung mit 86.000-Pixel-RGB-Sensor, Mehrsegment-,mittenbetonte und Spot-Messung

Motivprogramme

Szenen-Analyse Automatik, Programmautomatik, Empfindlichkeitsvorwahl,Zeitvorwahl, Blendenvorwahl, Blenden- und Zeitautomatik, Manuell, Langzeit,Blitz-X-Synch-Zeit, USER1, USER2, USER3, USER4, USER5

Arbeitbereich

LW –3 bis 20 (ISO100 mit 50 mm F1.4-Objketiv

Meßwertspeicher

Tastentyp (Timer-Typ: zwei Mal die in den Benutzereinstellungen eingestellte Betriebszeit des Messgeräts); kontinuierlich, solange der Auslöser halb gedrückt wird

Belichtungskorrektur

±5 LW (1/2 LW-Stufen oder 1/3 ELW-Sufen)

AUFNAHMEPARAMETER
Aufnahmearten

AUFNAHMEFUNKTIONEN

AUSLÖSEFUNKTIONEN: Einzelbild, Serienaufnahmen (H, M, L), Bracketing (2, 3 oder 5 Bilder),Tiefenschärfe- und Bewegungs-Bracketing, Spiegelvorauslösung, Mehrfachbelichtung, Intervallaufnahmen, Intervall-Komposit 0 Sek., 3 Sek.

SELBSTAUSLÖSER: 12 Sek., 2 Sek.

REMOTE CONTROL : Max. ca. 12 B/Sek., JPEG ( L: ★★★ beiContinuous H): bis ca. 37 B/Sek.,

BILDGESCHWINDIGKEIT: RAW: bis ca. 32 B/Sek., RAW+: bis ca. 30 B/Sek.

 

AUFNAHMEEINSTELLUNGEN

FILTER: Auto Select, Leuchtend, Natürlich, Porträt, Landschaft, Lebendig, Flach, Gedeckt,Bleichfilter, Umkehrfilm, Monochrom, Crossentwicklung

CROSSENTWICKLUNG: Zufällig, Voreinstellung 1-3, Favorit 1-3

DIGITAL FILTER : Farbextraktion, Farbersatz, Spielzeugkamera, Retro, Hoher Kontrast, Schattierung, Farbumkehr, Unicolor Bold, Tone Expansion, Bold Monochrome, Grainy Monochrome
HDR: Klarheit: Einstellbar ±4 Stufen, Hautton: Type1/Type2 Auto, HDR1, HDR2, HDR3, ErweitertesHDR, Wert für Belichtungsreihe einstellbar

PIXEL SHIFT RESOLUTION : Automatische Kompositionskorrekturfunktion

OBJEKTIVFEHLER-KORR. : Available, Motion Correction On/Off, Verzerrungskorrektur, Korrektur chromatische
Aberration (Farbquerfehler), Vignettierung, Korrektur von Beugungsunschärfen

DYNAMIC RANGE‹-KORR. : Spitzlichtkorrektur, Schattenkorrektur

RAUSCHREDUZIERUNG: Rauschreduzierung bei langer Verschlusszeit und/oder bei hohem ISO-Wert

HORIZONTKORREKTUR: SR An: korrigiert bis zu 1 Grad, SR Aus: korrigiert bis zu 2 Grad

SENSORSHIFT: Shiftbarer Sensor mit einem Verstellbereich von ±1,5 mm aufwärts, abwärts, links
oder rechts, (1 mm bei Drehung); Drehbereich 1 Grad

ELEKTRON. WASSERWAAGE : Anzeige im Sucher und auf dem LCD-Feld (horizontal und vertikal)

Weißabgleich

TYPE: Mehrfeldmessung aus einer Kombination des CMOS-Bild- und Lichtquellensensors

WEISSABGLEICH: Automatik: Multi Auto WA, Tageslicht, Schatten, Wolken, Leuchtstoffröhrenlicht, (D: Tageslicht, N: Tageslicht (W), W: kaltes Weiß, L: warmes Weiß), Glühlampenlicht, Blitz, CTE
Manuell: WA (bis zu 3 Einstellungen), Farbtemperaturkonfiguration (bis zu 3
Einstellungen), Kopieren der Weißabgleichseinstellung einer Aufnahme

BLITZ
Blitzfunktion

EXTERNER BLITZ

SYNC-ZEIT: 1/200 Sek.

BLITZKORREKTUR: –2.0 ~ +1.0 LW

Belichtungskorrektur-2.0~+1.0EV
BILDSPEICHERUNG
Dateiformate

DATEIFORMATE: RAW (PEF/DNG), JPEG (Exif 2.3), DCF2.0 kompatibel
JPEG: L (26M: 6192x4128), M (15M: 4752x3168), S (9M: 3648x2432),
XS (2M: 1920x1280), RAW: (26M: 6192x4128)

QUALITÄTS-STUFEN :RAW (14bit): PEF, DNG
JPEG: ★★★ (Best), ★★ (Better), ★ (Good),
RAW + JPEG können gleichzeitig aufgezeichnet werden

FARBRÄUME: sRGB, AdobeRGB

Dateiname

DATEIORDNER: Dateiname: IMGP**** oder benutzerdefiniert

DATEN-BENENNUNG : Dateibene nnung: Sequentiell, Reset

ZUBEHöR
Lieferumfang

SCHNITTSTELLEN: USB Type-C, Elektronischer Kabelauslöser (2.5 mm Durchmesser), X-sync Anschluss, HDMI Ausgang (Type D) , Stereo-Mikrofon Eingang, KopfhörerAnschluss

USB TYPE-C™ : USB 3.2 Gen1 nutzbar für Batterie-Ladung und Datenübertragung

WIRELESS LAN : IEEE 802.11b/g/n, 2412MHz~2462MHz (1ch~11ch), Authentication: WPA2

BLUETOOTH: Bluetooth® v4.2 (Bluetooth Low Energy) 2402MHz~2480MHz (ch0~ch39)

SOFTWARE: Software Digital Camera Utility 5, vorinstalliert im Kameraspeicher

MAßE UND GEWICHT
Höhe

103.5mm

Breite

Approx. 134.5mm

Tiefe

73.5mm

ENERGIE
Energiequelle

Wiederaufladbare Lithiumionen-Batterie D-LI90

Batteriekapazität

Anzahl der aufgenommenen Bilder: ca: 800 Bilder
Wiedergabezeit: ca. 500 Minuten
*Mit einem voll aufgeladenen Lithium-Ionen-Akku. Getestet nach CIPA-Standard.
Tatsächliche Ergebnisse können je nach Aufnahmebedingungen variieren.

WIEDERGABEFUNKTIONEN
Digitalfilter

Basisparameter-Anpassung, Farbersatz, Farbextraktion, Spielzeugkamera, Retro, Hoher Kontrast, Schattierung, Farbumkehr, Hochkontrast SW, Dynamikerweiterung, Skizze, Wasserfarben, Pastell, Posterisation, Miniatur, Weichzeichnung, funkelnde Sterne, Fish-Eye, Slim, Frame Composite

Optionen

WIEDERGABEANSICHT: 

Einzelbild, Mehrbildanzeige (20, 48, 70-teilig), vergrößerte Anzeige (bis zu 16fach,
100%-Anzeige und Schnellzoomen möglich), Gitteranzeige (4x4, Goldener Schnitt,
Scale, Quadratisch (L)+(S), (Gitterfarbe: Schwarz/Grau/Weiß), Bilddrehung,
Histogramm (Y-Histogramm, RGB-Histogramm), Überbelichtungswarnung, autom.
Bilddrehen, detaillierte Datenanzeige, Copyright-Daten (Fotograf, Copyright-Eigner), GPS-Information, Ordneranzeige, Display mit Daten und Filmstreifen

RAW-ENTWICKLUNG:

RAW-Entwicklungsparameter: Weißabgleich, Benutzerdefiniertes Bild, Empfindlichkeit, Digitalfilter, Klarheit, Hautton, HDR, Pixelverschiebungsauflösung, Verzeichnungskorrektur, Periphere Illumin. Korr., Farbquerfehler-Korrektur, Beugungs-Korrektur, Farbsaum-Korrektur, High-ISO-Rauschunterdrückung, Schatten-Korrektur, Dateiformat (JPEG/TIFF), JPEG-Auflösung, JPEG-Qualität, Seitenverhältnis, Farbraum

VIDEOFUNKTION
Aufnahme-Funktion

DATEIFORMAT: MPEG-4 AVC/H.264 (MOV)

AUFLÖSUNG:4K (3840x2160, 30p/24p), Full HD (1920x1080, 60p/30p/24p)

Downloads

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:PENTAX K-3 Mark III
Ihre Bewertung